St. Michaelis Lüneburg
13.11.2019

Tod und Trauer mit Kindern

St. Michaelis
Das Paradies jenseits von Bullerbü
ein Abend mit Pastor Stephan Jacob am Donnerstag, den 14. November um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in der Werner-von-Meding-Straße.

Als Astrid Lindgren Anfang der 70er Jahre in dem Jugendroman „Brüder Löwenherz“ den Tod thematisierte, löste das eine große Kontroverse aus. Sie hat diesen spannenden Roman für ihren achtjährigen Enkel als Trostbuch geschrieben, der Angst vor dem Tod hatte. Es ist kein Zufall, dass sich ein Kinderhospiz nach diesem Roman benannt hat, der mit Nangijala bzw. Nangilima eine heilvolle Utopie zeichnet.
Anhand von zahlreichen Beispielen aus ihren Erzählungen („Saltkrokan“, „Sonnenau“, „Mio, mein Mio“, „Klingt meine Linde“) und autobiographischen Texten soll ein besonderes Augenmerk auf die Auseinandersetzung mit dem Tod und den Paradiesvorstellungen der Autorin geworfen werden.

Tod und Trauer mit Kindern

Pastor Stephan Jacob wird am Donnerstag, den 21. November um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in der Werner-von-Meding-Straße an ausgewählten Beispielen in das Thema einführen. Um dem schweren Thema eine gewisse Leichtigkeit zu verleihen, wird der Kurzfilm „Die besten Beerdigungen der Welt“ gezeigt, der humorvoll, aber auch tiefsinng aus der radikalen Perspektive von Kindern über dieses Menschheitsthema erzählt. Lachen und Weinen erlaubt.

 

21.10.2019

Luftmusik von Daniel Stickan mit dem Kinder- und Jugendchor St. Michaelis

St. Michaelis

Im Zyklus der Elemente-Kantaten von Daniel Stickan ist jetzt die Luftmusik als Auftragskomposition für unseren Kinder- und Jugendchor entstanden. Der Dreiklang des Untertitels lässt uns tiefer eintauchen, als es der pure Begriff „Luft“ nahe legt: „Eine Kantate über die Stille, die Stimme und das Schweben“. Über allen Gedichten und Texten, die in der Luftmusik vertont und verarbeitet sind, schwebt die weite Fülle des Himmels: Es geht um den Sturm, die Vögel, die Schaukel, das Gewitter, die Nacht, die Wolken – immer wieder bezogen auf uns Menschen mittendrin in dieser Fülle. Verschiedene Texte aus der Bibel sind in die Lieder eingebettet.

Neben musikalisch interessanten Wendungen (7/16-Takt bei gleichzeitigem 4/4-Takt, Vertonungen in den Kirchentonarten Phrygisch und Lydisch) ist es für den Chor spannend, die Lieder der Luftmusik einzustudieren. Natürlich macht es richtig Spaß, in dem Lied „Onomatopoeia“ (in Anlehnung an Ernst Jandls Gedicht „Auf dem land“) Tierstimmen nachzuahmen. Neben stillen Liedern wie „Wolken“ (Gedicht von Hermann Hesse) gibt es solche, die mit einer Art Schlachtruf und mit Fußstampfen beginnen, ehe die Stimmen der Kinder „blitzen und donnern“ zu dem Gedicht „Wartet nur“ von Heinrich Heine.

Daniel Stickan selbst wird die Luftmusik auf dem Flügel, der Chororgel und der großen Orgel begleiten. Gespannt sind wir auf verschiedene Geräuscherzeuger, die Nebelmaschine und andere sinnliche Inszenierungen. Seien Sie bei der Uraufführung dabei, wenn wir St. Michaelis gemeinsam mit den Kindern zum Schweben bringen!

Samstag, 16. November 2019, 17 Uhr (Uraufführung) sowie Sonntag, 17. November 2019, 10 Uhr (Kantatengottesdienst);
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

28.09.2019

Requiem von Verdi mit der Kantorei St. Michaelis

St. Michaelis

Am Sonntag, dem 24. November, wird die Kantorei St. Michaelis ein Werk aufführen, das zu den überwältigendsten Musikwerken überhaupt zählt: das Requiem von Giuseppe Verdi. Das im Jahr 1874 uraufgeführte Requiem ist ein Werk der Extreme: Für die Darstellung der unterschiedlichsten Emotionen, die vom gehauchten Flüstern bis hin zur ohrenbetäubenden Darstellung des Jüngsten Gerichtes reichen, ist ein gewaltiges Orchester erforderlich; insbesondere die Blechbläser sind mit 4 Hörnern, 8 Trompeten, 3 Posaunen und Tuba ungewöhnlich reich besetzt. Die Partien des Chores und der vier Solisten sind auf großartige Weise miteinander verwoben. Für unsere Kantorei zählt die Auseinandersetzung mit dem Verdi-Requiem zum Schönsten, was das Chor-Leben zu bieten hat. Neben der Kantorei wirken im Konzert mit: Sabine Schneider (Sopran), Cora Burggraaf (Mezzosopran), Martin Homrich (Tenor), Daniel Grice (Bass) und die Hamburger Camerata.

Eintrittskarten (nummerierte Plätze) gibt es zum Preis von 33/26/20/15/8 € (erm. 22/18/14/10/5 €) beim LZ-Ticketservice und hier (erstmals mit der Möglichkeit zur genauen Platzwahl!).

26.06.2019

Panorama St. Michaelis

St. Michaelis
... jetzt neu zu sehen unter dem Reiter "Kirche" oben in der Menüleiste.
Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Schönheit der St. Michaelis Kirche!
Die Panoramaaufnahme wurde von der Fotodesignerin Cordula Marienberg aus Uelzen angefertigt.
Haben Sie Interesse an einer Kirchenführung in St. Michaelis, dann melden Sie sich bei Pastorin Silke Ideker.

Nächste Gottesdienste

  • 17.11.2019 um 10.00 Uhr

    Kantatengottesdienst am vorletzten Sonntag im Kirchenjahr

    Daniel Stickan: Luftmusik - Daniel Stickan, Tasteninstrumente - Stephan Jacob, Sprecher - Kinder- und Jugendchor St. Michaelis - Dörte Lorkowski, Leitung, im Anschl. Kirchenkaffee
    St. Michaelis, Kirche
  • 23.11.2019 um 10:00 Uhr

    Kinderkirche

    Pastor Stephan Jacob & Team
    Gemeindehaus Werner-von-Meding-Str. 2
  • 24.11.2019 um 10:00 Uhr

    Gottesdienst mit Abendmahl am Ewigkeitssonntag

    Pn. Bettex
    St. Michaelis, Kirche
  • 01.12.2019 um 10:00 Uhr

    Familiengottesdienst am 1. Sonntag im Advent, mit Kinderchor

    Pn. Ideker, im Anschluss Kirchenkaffee
    St. Michaelis, Kirche
  • 08.12.2019 um 10:00 Uhr

    Gottesdienst am 2. Sonntag im Advent

    P. Jahn-Bettex
    St. Michaelis, Kirche
  • 12.12.2019 um 18:00 Uhr

    Taizeandacht

    Taufkapelle Kirche
mehr...

© 2012 - 2019 St. Michaelis Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign