St. Michaelis Lüneburg

Sing to the Lord! - Konzerte des Kammerchores am 31. Oktober und 1. November

Der Kammerchor St. Michaelis hat aus der Not eine Tugend gemacht und sein für dieses Jahr geplantes A-Cappella-Programm kurzfristig komplett neu konzipiert – angepasst an die durch Corona vorgegebenen Abstandsregeln, die das Singen komplexer, polyphoner Chorwerke erschweren.
In den beiden Konzerten am 31. Oktober und 1. November, bei denen die Chormitglieder sich auf den gesamten Hochchor unserer Kirche verteilen werden, erwartet das Publikum eindrucksvolle Klangmusik aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die romantische Chormusik ist mit zwei Werken vertreten: dem berühmten "Abendlied" von Josef Gabriel Rheinberger und der großen, mit ihrer archaischen Strenge tief berührenden Choralmotette "Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen" von Felix Mendelssohn Bartholdy.
Im Mittelpunkt der Konzerte steht das Chorstück "When David heard that Absolom was slain" von Eric Whitacre - ein großangelegter, aufwühlender Klagegesang König Davids über den Tod seines Sohnes.
Mit zwei wunderbaren Chor-Bearbeitungen afro-amerikanischer Spirituals unternimmt der Kammerchor einen spannenden Ausflug in ein Idiom, das bisher nicht gerade im Mittelpunkt unserer Chorarbeit stand. Lassen Sie sich mitreißen von "Didn't my Lord deliver Daniel"!
Den Rahmen des Konzertes bilden zwei schwungvolle, moderne Chorsätze über Psalm 98: "Sing to the Lord a new song!"

Konzertbeginn ist an beiden Tagen um 18 Uhr; der Eintritt (unnummerierte Plätze) beträgt 15 Euro (erm. 10 Euro). Es gibt keinen Vorverkauf; die Abendkasse öffnet um 17:15 Uhr.

Im Folgenden noch einige wichtige Anmerkungen, die auf Grund der Corona-Epidemie notwendig sind:
- Bitte achten Sie während des Aufenthaltes in der Kirche auf die Einhaltung des geltenden Mindestabstandes! Ihren Sitzplatz bekommen Sie von unseren Mitarbeitern zugewiesen. Frühes Erscheinen sichert gute Plätze!
- Bitte tragen Sie während Ihres Aufenthaltes in der Kirche eine Mund-Nasen-Bedeckung! An Ihrem Sitzplatz können Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen. Sollte die 7-Tage-Inzidenz für unseren Landkreis am Konzerttag über 35 liegen, werden wir Sie bitten, die Mund-Nasen-Bedeckung auch am Sitzplatz zu tragen.
- Wir werden unsere Kirche für die Konzerte - wie üblich - heizen. Da noch nicht abschließend geklärt ist, welchen Einfluss Umluft-Heizungen auf die Verbreitung von Aerosolen im Raum haben, werden wir - gemäß den Empfehlungen der Landeskirche - unsere Heizung 45 Minuten vor Konzertbeginn ausschalten. Es wird also im Verlauf des Konzertes etwas kühler werden. Wir empfehlen warme Kleidung!
- Die Konzerte werden etwas kürzer als üblich sein und lediglich etwa eine knappe Stunde dauern.
- Wir sind verpflichtet, eine Konzertbesucher-Liste zu führen. Aus diesem Grund werden Sie gebeten, uns Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer zu nennen. Diese Daten werden wir nach einer Frist von drei Wochen vernichten.

Zur Übersicht

© 2012 - 2020 St. Michaelis Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign