St. Michaelis Lüneburg

Musik zum Advent - Konzert des Motettenchores am 10. Dezember

„Er stößt die Mächtigen vom Thron“

Der Motettenchor lädt zu einem adventlichen Konzert am Sonntag, den 10. Dezember, um 19.00 Uhr in der Michaeliskirche ein.

Im  ersten Teil des Programms stehen die Kantate „Machet die Tore weit“ von Georg Philipp Telemann und das „Magnificat“ von Antonio Vivaldi auf dem Programm. Zudem ist das bekannte sog. „Weihnachtskonzert“ (concerto grosso op. 6 Nr. 8) von Arcangelo Corelli zu hören.
Im zweiten Teil des Konzerts machen wir dann einen Zeitsprung und stellen Bearbeitungen und Kompositionen zur Adventszeit vor, die erst vor wenigen Jahren entstanden sind.
Der Chor singt in diesem Teil a cappella Stücke u.a.  von Ola Gjeilo, Oliver Gies und Neil A. Johnson.

Als Solisten und Solistinnen wirken mit: Marisa Schellen (Sopran), Elke Germeshausen (Alt), Tobias Göbel (Tenor) und Holger Lorkowski (Bass). Es spielt das Kammerorchester St. Michaelis, und es singt der Motettenchor. Die musikalische Leitung haben Holger Lorkowski und Norbert Bernholt.   

Das Konzert wird bereits auch am Samstag, den 9. Dezember um 19.00 Uhr in der Dionysos-Kirche in St. Dionys aufgeführt.

Zur Übersicht

© 2012 - 2024 St. Michaelis Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign