St. Michaelis Lüneburg

25. August: PAULUS mit Kantorei und ensemble reflektor

Das Oratorium "Paulus" von Felix Mendelssohn Bartholdy für Chor, großes Symphonieorchester und Solisten zählt zu den schönsten und eindrucksvollsten Werken der Kirchenmusik überhaupt. Nach seiner Uraufführung im Jahr 1836, die ein sensationeller Erfolg war, trat das Oratorium einen Siegeszug durch ganz Europa an. Mendelssohns Meisterschaft zeigt sich nicht zuletzt in der Behandlung des Chores, dem eine große Bedeutung zukommt: Die großen Chorfugen zeugen von kompositorischer Meisterschaft, die erregten Volkschöre stehen vergleichbaren Chören aus den Bach-Passionen in nichts nach, und in den Chorälen erleben wir Momente tiefer Verinnerlichung.

Die Kantorei St. Michaelis wird Mendelssohns "Paulus" am 25. August gemeinsam mit dem großartigen ensemble reflektor und drei hervorragenden Solisten (Hanna Zumsande, Andreas Post und Matthias Vieweg) aufführen. Die Leitung hat Michaeliskantor Henning Voss. Freuen Sie sich auf einen hochkarätigen und bewegenden Konzertabend!

Konzertbeginn ist um 18:00 Uhr (Restkarten an der Abendkasse ab 17:00 Uhr).

Eintrittskarten zum Preis von 36/28/22/16/6 € (Schüler/Studenten: 24/19/15/11/4 €) gibt es
- beim LZ-Ticketservice (Am Sande 19, 21335 Lüneburg, Tel. 04131-740444),
- hier auf unserer Homepage.

Zur Übersicht

© 2012 - 2024 St. Michaelis Lüneburg

Benjamin Albrecht Webdesign